Page 22

sportiv 3/2014

Sparkassen-Firmenlauf sportiv _ 20 HSK-Sparkassen-Firmenlauf geht in die zweite Runde Aktuell sind mehr als 30 Firmen mit rund 500 Firmenläufern gemeldet. Ein Teamleader motiviert und aktiviert seine Kollegen und meldet das Team unter www.sparkassen-firmenlauf.com an. n Gemeinsam ins Ziel kommen, an einem Strang ziehen und dabei mit Kollegen noch Spaß haben, so lautet die Formel des zweiten Sparkassen-Firmenlauf im Hochsauerlandkreis am 20. August 2014 in Meschede. Rund 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus großen Konzernen und kleinen Inhaberbetrieben kamen im vergangenen Jahr zur Premiere nach Meschede. Die Sparkassen-Direktoren, Hauptsponsoren des größten Firmenlaufs in der Region, stellten zusammen mit Event-Manager Ingo Schaffranka von der Firma Hellweg Solution das Konzept für die zweite Auflage am 20. August in Meschede mit allen Änderungen vor. Beim Firmenlauf geht es nicht um Geschwindigkeit auf Zeit, sondern um Bewegung unter Kollegen. Dabei werden auch in diesem Jahr wieder die Unternehmen mit den meisten motivierten Mitarbeitern ausgezeichnet. Darüber hinaus hat sich der Wettbewerb „Kreativteams“ bewährt, wo die Teilnehmer durch ausgefallene und ausgeflippte Outfits auf sich aufmerksam machen. Bewegt heißt beim Firmenlauf: Laufen, Walken und natürlich Nordic-Walken. In diesem Jahr wird es zur Anregung des Adrenalin-Spiegels auch heiße Rhythmen in der Mescheder Fußgängerzone geben. 20. August 2014 in Meschede Anmeldungen und Informationen zum größten Firmenlauf im Kreis Soest gibt es unter www.sparkassen-firmenlauf.com (2: Hellwegsolution) – Anzeige –


sportiv 3/2014
To see the actual publication please follow the link above